HC Wernau e.V.

Trainingszeiten

Hier findest du die aktuellen Trainingszeiten als PDF zum Download

NEWS

Torreiches Spiel endet mit einer Heimniederlage

M - KLD
HCW 2 - HSG Owen-Lenningen 4    32:36 (14:18)

Am vergangenen Samstag begrüßten die Männer 2 die HSG OLE 4 in der heimischen Neckartalhalle. 

Die Mannschaft kam gut in das Spiel, man erzielte das erste Tor und konnte durch ein gutes Angriffsspiel die Führung behaupten. Nach einer 2min Strafe für Wernau kippte das Spiel zugunsten der HSG. Der HC hatte in der Abwehr den Zugriff verloren und auch die Angriffe waren nicht mehr erfolgreich, sodass man bis zur Auszeit von OLE4 in der 26. Minute mit zwei Toren im Rückstand war. Bis zur Pause erhöhten die Gäste auf 14:18.

Nach der Halbzeit konnte man nicht ganz an die Anfangs Minuten anknüpfen. Nach einem 4-Tore-Lauf auf Seiten der OLE auf 14:22( 33.min) wurde der HCW immer besser. Man konnte durch gezielte Angriffe und durch eine bessere Abwehr das Spiel spannend gestalten und den Abstand verkürzen, bis zur 56. Minute auf 30:33. Danach erzielte der HCW nicht mehr die Tore um das Spiel noch zudrehen.

HCW: Pascal Blind (TW), Jonas Prasch (3), Max Liegst (16;4/4), Tim Haug (1), Marius Schmitz, Julian Nigsch (3;0/1), Stefan Luding (1), Ole Schilski, Marco Baumann (4), Christoph Mühleisen (2), Jens Buchholz (2;0/1) 

In einem spannenden Spiel muss sich die zweite Mannschaft der Männer gegen Altbach 2 geschlagen geben

M-KLD
TV Altbach 2 - HC Wernau 2 27:26 (15:16)

Nach der Niederlage letzte Woche mit einer Aufholjagd in der zweiten Halbzeit wollte die Mannschaft daran anknüpfen.

In den Anfangsminuten zeigte sich schon das spannende Spiel, das sich über die komplette 60. Minuten durchziehen sollte. Den ersten Treffer erzielten die Wernauer, die kurz darauf die Führung an die Altbacher verloren. Danach lief man einem Rückstand hinterher oder gleich auf, allerdings konnte man die Führung nicht wiederholen. Dies lag an dem mangelnden Erfolg der Würfe im Angriff, die das ganze Spiel anhalten sollten. Kurz vor der Halbzeit gelang den Wernauer ein Doppelschlag und somit gingen sie mit einer 1-Tore Führung in die Halbzeit.

Nach der Pause ging das Spiel so weiter. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und konnten sich nicht absetzen. Die Führung wechselte hin und her bis zur 44. Minute (22:22). Dort gelang den Wernauer bis zur 51. Minute kein Tor und sie ließen damit Altbach einen 4-Tore Abstand gewähren. In den Schlussminuten nahm das Spiel nochmals Fahrt auf. Die Wernauer hatten einen Drei-Tore-Lauf gestartet und so den Abstand auf nur ein Tor verkürzt. Allerdings waren die letzten Angriffe ohne Erfolg und man konnte somit keinen Punkt mit nach Wernau nehmen.

HCW: Jens Buchholz (TW), Maximilian Hermann, Jonas Prasch(5), Jannick Johannsen, Tim Haug, Simon Jäggle (11;4/4), Marius Schmitz(3), Julian Nigsch(1), Ole Schilski(1), Marco Baumann(1), Daniel Benignus(1), Lukas Motykiewicz(1), Christoph Mühleisen(2)

Im ersten Heimspiel der Saison und nach einer Aufholjagd müssen sich der Männer 2 geschlagen geben

M-KLD

HC Wernau 2 - HSG Ostfildern 3       27:31  (11:19)

 Nachdem das eigentliche erste Heimspiel gegen den TSV Köngen 3 seitens der Gegner abgesagt wurde, haben die Männer 2 die wochenlange Pause genutzt und sich auf das Spiel gegen die HSG Ostfildern 3 vorbereitet.

Die Anfangsphase war ausgeglichen, beide Mannschaften schafften es durch die Abwehr hindurch zukommen und so den Zuschauern ein spannendes Spiel zu liefern. Ab der 10. Minuten kamen in das Spiel der Wernauer mehr Unkonzentriertheiten, die folglich mehr Ballverluste und Fehlwürfe im Angriff sowie ein schwaches Abwehrverhalten das Spiel zugunsten der HSG kippen ließen. Bis zur Wernauer Auszeit im 19. Minute mussten die Wernauer dort einen 5 Tore Abstand hinterherlaufen. Dies ließ bis zur Halbzeit nicht nach und man ging mit einem deutlichen 11:19 in die Pause. 

Dort fand der Wernauer Trainer Jens Buchholz die richtigen Worte.

Nach der Halbzeit stellten die Wernauer die Abwehr besser und stellten so die HSG vor einige Probleme. Auch im Angriff verbesserte man sich und spielte mit ruhigen und konzentrierten Kombinationen mehr Chancen und auch Tore heraus. Das führte dazu, dass die Wernauer eine Aufholjagd starteten, die ihren Höhepunkt beim 24:26 (50.) fand. Es reichte leider nicht aus, um das Spiel zu drehen und man verlor am Schluss mit 27:31.

Nun hat die Mannschaft das Spiel aufzuarbeiten und sich auf das nächste Spiel in Altbach gegen den TV Altbach 2 am 19.11.2022 um 18:00 vorzubereiten

HCW: Pascal Blind(TW), Sascha Leuze (2), Jonas Prasch (3, 1/1), Jannick Johannsen, Marius Schmitz (2), Simon Jäggle (2), Ole Schilski, Julian Nigsch (8, 2/2), Stefan Luding (3,0/1), Marco Baumann (1), Daniel Benignus (6), Lukas Motykiewicz

Saisonvorbericht Männer 2

Nach jahrelanger Abstinenz sind die Männer 2 beim HC Wernau zurück!

Mit einer Mischung aus Jugendspieler der A-Jugend, zurück gekommende Altstars aus vergangenen Zeiten und Spielern der ersten Mannschaft will man die Herausforderung Kreisliga D angehen. 

In der Vorbereitung, sowie bei einem Testspiel gegen eine Mannschaft aus der Kreisliga C, hat man das Potenzial gesehen, das in der Mannschaft steckt!

Wir als Mannschaft freuen uns ab September 2022 mit euch das Abenteuer zu beginnen!

Zusammen kämpfen werden: Marco Baumann, Daniel Benignus, Tim Haug, Jannik Johannsen, David Kabitschke(TW), Pascal Blind (TW), Mick Kocherscheidt, Sascha Leuze, Stefan Luding, Christoph Mühleisen, Julian Nigsch, Jonas Prasch, Marius Schmitz, Robert Schur, Felix Steinbronn, Simon Jäggle, Kiriakos Startis

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk