HC Wernau e.V.

Trainingszeiten

Hier findest du die aktuellen Trainingszeiten als PDF zum Download

NEWS

Erfolgreicher Abschluss des Jahres für die männliche E-Jugend

gJE-3
HSG Leinf.-Echterdingen - HC Wernau    0:6

Am letzten Spieltag des Jahres mussten die Wernauer in Uhingen gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen antreten. Als erste Disziplin stand Funino auf dem Plan. Nach anfänglichen Schwächen in der Abwehr stabilisierte sich das Spiel der Jungs und es konnte der erste Sieg des Tages mit 15:10 Toren verbucht werden. Auch in der zweiten Disziplin, Koordination, stellten sich die acht Wernauer sehr geschickt an und somit gingen auch hier die zwei Punkte auf das Wernauer Konto. Nun konnte man entspannt in den letzten Wettkampf – Handball starten. Die Wernauer gingen es hier aber alles andere als gemütlich an und so konnte man sich am Ende über einen deutlichen Sieg freuen. 

Mit schnellem Spiel nach vorne gelang es den Jungs mit acht Torschützen, 26 Tore zu erzielen. Das Endergebnis nach Multiplikator war demnach ein beeindruckendes 208:65!!

Nach diesem erfolgreichen Spieltag gingen Spieler, Trainer und Eltern bestens gelaunt zur anschließenden Weihnachtsfeier des HCW in der Neckartalsporthalle.

Gespielt haben: Benno Rindle, David Simader, Franz Hanitzsch, Lovis Belicke, Luis Richter, Noel Seitz, Taylor Kuhn und Tim Dieterle. Trainer: Bernhard Schönfeld und Tobias Pfeffer.

Heimsieg mit Zitterpartie

gJE-1  

HC Wernau – TV Plochingen 2 (12:11) (72:55)

Die gJE-1 hatte leichte Startschwierigkeiten, konnte sich jedoch schnell in das Spiel einfinden. In der 2. Halbzeit wurden leider viele Tor durch das Übertreten des Kreises und einiger Fehlpässe verschenkt. Aber der Kampfgeist war schnell wieder am Start, so dass die Mannschaft dieses Spiel zum Schluss doch noch für sich entscheiden konnte. Durch den hohen Faktor, dank der 6 Torschützen, kann sich dieser Sieg sehen lassen. Ein besonderer Dank geht an unsere Trainer Bernhard und Tobias – macht weiter so 

Gespielt haben: Tim S., Franz, Noel, Tim D., Benjamin, Benno, Hannes, Georgios, Luis

Erfolgreiches Wochenende für die männliche E-Jugend des HCW

21.11.2021

gJE-BVR-5/gJE-BVR-8

HC Wernau - TSV Wolfschlugen (mJE1)   4:0

HSG Ermstal – HC Wernau (mJE2)   0:4

Die erste Mannschaft der männlichen E-Jugend musste am Sonntag, 21.11. beim TSV Wolfschlugen antreten. Zu Beginn der Partie taten sich die Jungs schwer und so lag man nach drei Minuten schon mit vier Toren zurück. Nach einigen Zwischenrufen des Trainers stabilisierte sich die Abwehr und die Jungs kämpften sich ins Spiel zurück. In der zweiten Halbzeit legten die Spieler noch eine Schippe drauf und konnten die Disziplin Handball mit 14:8 (70:24 mit Multiplikator) gewinnen.

Anschließend wurde Funino gespielt. Auch hier waren die HCW’ler erfolgreich und gewannen mit 12:7. Mit vier Punkten im Gepäck traten die Jungs und ihr Trainer hochzufrieden die Heimreise an.

Es spielten: Andreas, Dimitri, Georgios, Luis, Noel, Tim Sch., Tim St. mit ihrem Trainer Bernhard.

Auch die zweite Mannschaft konnte sich über einen erfolgreichen Spieltag freuen. Beim Handball konnten die Wernauer Handballer von Beginn an überzeugen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und schnellem Spiel gelang es den Jungs bereits in der ersten Hälfte drei Torschützen zu verbuchen. Auch in der Abwehr gab man dem Gegner weing Raum. Nach einem kleinen Hänger zu Beginn der zweiten Halbzeit fanden die Wernauer aber schnell ins Spiel zurück und bauten ihren Vorsprung aus. Am Ende siegte Wernau  mit 10:5 Toren (40:10 mit Multiplikator).

Beim anschließenden Funino taten sich die Jungs zunächst schwer mit der Umstellung, kamen dann aber schnell ins Spiel und konnten sich am Ende über einem 16:10 Erfolg freuen.

Es spielten: Benno, Franz, Hannes, David, Tim D., Matthias und Florian mit ihrem Trainer Tobias.

Saisonvorbericht 2023/24 mJE

Die männliche E-Jugend kann auf eine erfolgreiche Runde 2022/ 2023 zurückblicken. Schon während der Saison ist es der Mannschaft gelungen, sich stetig weiterzuentwickeln und einige gute Ergebnisse abzuliefern, was angesichts der durchaus starken Gegner nicht immer ganz einfach war.

Der Höhepunkt der Saison war für die Mannschaft definitiv das Bezirksspielfest in Unterensingen, wo durch eine hervorragende und geschlossene Mannschaftsleistung ein unglaublicher 6. Platz erreicht werden konnte. 

Wie jedes Jahr durften sich über vierzig verschiedene Mannschaften in unterschiedlichen Disziplinen messen. In den eher spaßbetonten Musespielen, in der Leichtathletik und beim Handball durfte die Mannschaft zeigen was sie kann – und das war nicht wenig!

Nun heißt es aus Trainersicht, die Leistung und Freude, die beim Bezirksspielfest klar zu erkennen war, mit in die neue Saison zu nehmen. Dabei darf die Mannschaft sowohl beim Handball (4+1) als auch beim Funino und den Koordinationsübungen mit anderen Mannschaften in den Wettkampf gehen. 

Auch in dieser Saison stehen die Mannschaften und Trainer vor neuen Herausforderungen. Dabei soll das Hauptaugenmerk auf die Ausbildung der Kinder gelegt werden. Der Spaß am Handballspielen darf dabei aber keinesfalls zu kurz kommen. Spieler und Trainer möchten gerne zeigen, was sie dazu lernen können und freuen sich auf zahlreiche Zuschauer und Fans. 

Hast auch du Lust bekommen das Handballspielen mal auszuprobieren und bist zwischen 9 und 10 Jahre alt? 
Dann komm vorbei! 
Wir trainieren jeden Dienstag zwischen 16.30 Uhr und 18.00 Uhr in der Realschulsporthalle.

 

 

 

Spielklasse
mJE - Spielform 4+1
(1 Mannschaft) 

Kader

Anton Rapp
Lovis Belicke
Luis Schiek
Luis Richter
Timothy Schulz
Benjamin Köder

Brian Sallgami

Felix Klamt

Felix Schmitt

Freddi Höng

Jonathan Witzig

Karl Könemann

Linus Simader

Lukas Simader

Max Nimz

Tom Metzger

Yoran Vöhringer                                                 


Trainer
Bernhard Schönfeld
Tobias Pfeffer

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk